Dieses Jahr findet die ABCStar am 14. und 15. Juni 2019 im ehemaligen AKW Zwentendorf statt. Und dieses Mal bin ich als Workshop-Leiter wieder mit dabei. Mein Thema: Treib es bunt in der schwarz/weiß Fotografie! Und das Beste: ich habe 3x 2-Tagestickets für Euch!

Schwarz-Weiß-Fotografie-Workshop

In meinem Workshop dreht sich alles rund um die Schwarz-Weiß-Fotografie und was man aus ihr lernen kann. Seit rund einem Jahr beschäftige ich mich wieder intensiver mit diesem Thema, welches eigentlich ein alter Hut für mich ist. Denn während und kurz nach meiner Ausbildung zum Fotografen habe ich sehr, sehr viel schwarz-weiß fotografiert und einige Ausstellungen gemacht. Über die Jahre hinweg ist das immer weniger geworden. Wahrscheinlich ist einmal die Umstellung von analog auf digital ein Grund. Aber sicherlich sind auch Kundenwünsche/-anforderungen ein stückweit dafür „verantwortlich“, dass ich die Schwarz-Weiß-Fotografie aus den Augen verloren hatte.

Felsen - Aktfoto analog mit Ilford HP5
eines meiner sehr frühen Werke – Aktfoto analog fotografiert mit Ilford HP5

Umso spannender ist es nun für mich, mein Wissen aus der analogen Fotografie in der heutigen Zeit einzusetzen. Das hilft ungemein und macht mir das Leben oftmals leichter. Wenn Du mehr dazu erfahren willst, dann komm doch zur ABCStar in meinen Workshop.

Kein Ticket? Kein Problem!

Ich verlose hier im Blog 3x 2-Tagestickets für die ABCStar 2019. Also, wenn Du gerne dabei sein willst, dann schreibe doch hier im Blog einen Kommentar, was Du an der Schwarz-Weiß-Fotografie gut oder auch nicht so gut findest. Mich interessiert Eure Meinung, was Ihr bisher in dem Bereich gemacht habt und warum. Oder habt Ihr noch gar keine Schwarz-Weiß-Fotos entwickelt? Auch ok, dann schreibe, warum das bisher bei Dir so war. Es sollte schon mehr als ein „Ich finde das toll“ oder „Ich möchte zur ABCStar“ sein. Erzählt mir Eure Schwarz-Weiß-Geschichte.

Ich bin sehr gespannt…