So sehr ich die Z7 jetzt schon liebe, eines ist dennoch recht nervig und nicht so praktisch gelöst von Nikon – das Thema Sensorflecken. Bei jedem Objektivwechsel liegt der Sensor zur freien Bestäubung bereit, ohne Schutz oder ähnliches. Das ist natürlich echt anstrengend! Denn die Objektive wechsle ich eben nicht immer in der staubfreien Kammer, sondern eben dann, wenn es notwendig ist. Und da fliegt doch gerne mal das ein oder andere Korn durch die Gegend.

Die Folge daraus – Retuscheparty! Je nach Tag und Motiv sind das dann gerne mal 20 oder 30 Flecken, die ich dann mühsam weg retuschieren darf. Nicht sehr nett.

Hat da jemand einen coolen Life-Hack, wie ich ein Objektivwechsel staubfreier gestalten kann? So, dass es auch in der Praxis machbar ist?

Sensorflecken Z7
Jede Menge Sensorflecken bei der Nikon Z7