Zwischendurch gibt es mal etwas „frisches“ Material. Die Tage sind wir hier losgezogen, weil wir Störche fotografieren wollten. Wir haben zwar keine gesehen, aber dafür diese wunderschöne Sonnenblume bzw. ein ganzen Feld voller Sonnenblumen.

Fotografiert habe ich die drei Aufnahmen mit meinem Nikkor 70-200mm/f2.8 bei 135, 70 und 200mm jeweils bei offener Blende f2.8 und ISO 500. Die höhere ISO-Zahl musste ich deshalb nehmen, da es an dem Tag doch recht windig war und die Sonnenblumen gut durchgeschaukelt wurden. Und damit ich keine Unschärfe bekomme, brauchte ich eine schnellere Verschlusszeit 😉

Welche Variante gefällt Euch am besten?

Falls Ihr wissen wollt, was ISO, Blende und Belichtungszeit miteinander zu tun haben, kann sich gerne meine Webinar-Aufzeichnung zu diesem Thema anschauen 👇