Ich hatte es ja angekündigt und Ihr könnt es Euch ja auch denken. Es gibt an solchen Tagen definitiv mehr als eine Location für geniale Fotos. Und da ich mich ja, wie im letzten Post beschrieben, gut vorbereitet hatte, wusste ich auch, wo wir im Tannheimertal hinfahren konnten, um den Herbstnebel einzufangen.

DER Baum

Diesen Baum kennen sicherlich viele Tannheimertal Fans. Er steht so wunderschön alleine am Wegesrand, den muss man einfach schön finden. Und wie es der Zufall will, steht er genau an der richtigen Stelle für den Morgennebel im Herbst. Großartig 😍 📷

ISO 100 · Blende 11 · 1/200sec · 24mm