Gesten hatte ich die Gelegenheit, meine neue Nikon Z7 wieder einmal zu testen. Dieses Mal ging es um die Verschlusszeiten. Wie lange kann ich belichten, ohne ein Stativ zu nutzen? Und wie scharf sieht alles bei einer 1/8000 Sekunde aus?

Das alles kann man sehr gut mit Wasser bzw Wasserfällen testen. Und da wir gestern zufällig 😎in einem Park mit diversen Wasserfällen und ähnlichen Plätschereien waren, konnte ich dies dort ausgiebig testen!

Lange Verschlusszeiten

ISO64, Blende 11, 1/6 Sekunde

Ich war natürlich besonders auf die langen Belichtungszeiten gespannt. Wie lange kann ich die Kamera ruhig halten, bis ich verwackle. Die Bildstabilisierung ist echt der Hammer! Hier konnte ich ohne Stativ noch teilweise bis zu einer 1/6 Sekunde belichten. Großartig.

ISO64, Blende 22, 1/8 Sekunde
ISO 31, Blende 22, 1/8 Sekunde

Schnelle Verschlusszeiten

Aber auch die schnellen Verschlusszeiten sind natürlich von Interesse. Klar, eine 1/8000 Sekunde ist jetzt nichts neues, aber dennoch wollte ich wissen, wie die Z7 die Schärfe bei der Auflösung abbildet. Auch hier bin ich durch die Bank sehr zufrieden. Macht Spaß!

ISO2000, Blende 4, 1/5000 Sekunde
ISO 400, Blende 4, 1/8000 Sekunde
ISO 1000, Blende 4, 1/8000 Sekunde

Volle Auflösung

Wer mag, kann die Fotos bei voller Auflösung mal untersuchen. In diesem Google Photos Album kannst Du in jedes Bild hineinzoomen.