Weingut Domain De L’Attilon Provence Südfrankreich

Passend zur Weingeschichte von Monika (im Rahmen des Projektes „Urlaub aus der Flasche“) und unserem echt lustigem Erlebnis 2013 in der Provence in Südfrankreich habe ich hier das Foto von dem Weingut Domain De L’Attilon mit Blick auf den Weingarten und den Gebäuden des Weingutes im Hintergrund.

Die Weinverkostung war echt skurril, doch die Weine sind vorzüglich! Wer also die Chance hat, dort mal vorbei zu schauen, unbedingt hinfahren und die Weine verkosten.

Außerdem ist der Hof und der Weingarten für jeden Foto-Fan ein willkommenes Objekt. Mir hatte es an diesem Tag die Allee mit Blick auf die Reben angetan. Die Gebäude selbst sind auch einen Photowalk wert, aber da waren wir primär mit der Weinverkostung beschäftigt.

P.S.: Hatte ich eigentlich erwähnt das das Foto ein HDR-Foto ist? Erstellt aus einer 5er Belichtungsreihe mit HDR projects 3 und Lightroom.

[mappress mapid=“12″]

Frühlingsboten mit iPhone fotografieren & bearbeiten

Heute war es soweit. Pünktlich zum Frühlingsanfang hatten wir Sonnenschein und die ersten Frühlingsboten zeigten sich am Wegesrand.

Das iPhone ist für solche Art spontaner Makroaufnahmen super geeignet, besonders dann, wenn man mal gerade eben eine Runde spazieren geht…

Die Nachbearbeitung der Fotos habe ich ebenfalls mit dem iPhone gemacht. Hier kam vor allem wieder Snapseed zum Einsatz.

Video-Tutorial: Bildbearbeitung auf dem iPhone mit Snapseed

Und wie ich das auf dem iPhone gemacht habe, zeige ich Euch in diesem kuren Video-Tutorial:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abandoned Berlin – Verfallsästhetik alte Schwimmhalle Pankow

Letzte Woche sind Monika und ich nach Berlin zur ITB gefahren. Trotz stressigen 3 Tagen dort auf der Messe haben wir uns am Freitag Nachmittag zusammen mit Hannes ein verlassenes Schwimmbad in Berlin-Pankow angeschaut und ein paar Fotos geschossen.

Foto-Tipp für Berlin

Wer so eine Verfallsästhetik mag und in Berlin mal ein wenig Zeit zwischendurch hat, hier gibt es den ultimativen Surf-Tipp: Abandoned Berlin

Wir hatten uns die alte Schwimmhalle in Pankow ausgesucht. Grandioser Ort, einfach hereinzukommen und Motive ohne Ende. Wir hatten nicht allzu viel Zeit, aber für ein paar Schnappschüsse und ein paar HDRs hat es dennoch gereicht ;)

Lightpainting im Volkskundemuseum Graz #lpvm

Gesten Abend gab es wieder ein neues Event für die Fotografen-Community in Graz – Lightpainting im Volkskundemuseum. Natürlich war ich auch wieder dabei – ok, Monika hat es organisiert…;). An dieser Stelle noch Mal ein Dankeschön an das Museum, dass wir Abends mit einer kleinen Gruppe dort fotografieren durften. Ich weiss, dass es doch recht aufwendig ist, sowas möglich zu machen.

Wir hatten zwei Räume zur Verfügung gestellt bekommen, in denen wir nach Lust und Laune mit Taschenlampen alles und jeden erleuchten konnten. Angefangen haben wir in der historischen Rauchstube.

Anschließend ging es weiter in den Trachtensaal:

 

HDR Flugzeug Cockpit Antonov AN2

Letztes Jahr hatte ich die Gelegenheit, im Luftfahrtmuseum Graz-Thalerhof ein paar Aufnahmen zu schießen. Die Location ist einfach der Knaller und dort stehen echt ein paar Schätze rum, die förmlich danach schreien, fotografiert zu werden.

Nun hatte ich endlich die Gelegenheit, das erste Motive zu bearbeiten. Der Blick ins Cockpit dieses Antonov AN2 lässt der Phantasie freien Lauf. Zum Zeitpunkt des Fotos war das Flugzeug bereits winterfest verpackt und die Fenster daher bereits verhangen.

Einzelbelichtung Cockpit

Natürlich musste ich bei diesen Motiven HDRs produzieren! Für dieses HDR-Foto habe ich 3 Belichtungen erstellt und mit HDR projects 3 professional zusammengefügt. Nun galt es, die Fenster wieder mit einer Aussicht zu beleben.

HDR Foto aus 3 Einzelbelichtungen

Vor meinem inneren Auge sah ich auf jeden Fall etwas mit Wolken. Ok, soweit kein Problem (dachte ich) und machte mich mit Photoshop ans Werk, die Fenster freizustellen. Das ist bei der Anzahl der Fenster reine Fleißarbeit.

Anschließend ging es dann um den Hintergrund, also die Aussicht. Ich wollte auf jeden Fall etwas mit Sonne und Gegenlicht haben. Auch das ist kein Problem. Das größere Problem waren eben die Wolken. Ich habe leider bisher keine brauchbaren Aufnahmen von Wolken, bei denen die Perspektive über den Wolken liegt. Denn das brauche ich für dieses Motiv.

Nach längerem ausprobieren habe ich mich dann doch dazu entschlossen, ein Motiv aus meiner Fotoserie meiner ersten Ballonfahrt über die Alpen zu nehmen. Hier habe ich zwar wenig Wolken, dafür stimmt aber die Perspektive und die Aussicht ist ja auch nicht zu verachten.

Einmal das Hintergrundmotiv gefunden, ging es nun nur noch darum, die Stimmung zu erzeugen. Und das habe ich relativ simpel mit den Boardmitteln von Photoshop gemacht:

Photoshop Layers

Und so sieht dann das fertige Motiv aus:

Das Luftfahrtmuseum ist echt ein tolle Location und ich werde dort im Frühjahr 2015 einen HDR-Fotoworkshop anbieten. Abonniere meinen Newsletter und ich werde dich informieren, wenn der Termin feststeht:

[wysija_form id=“1″]

Pension Astlhof Großarl

Die Pension Astlhof in Großarl ist schon was Besonderes. Der Besitzer ist gelernter Holzbildhauer und hat seine Zimmer dementsprechend ganz individuell und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet.

Auch hier ist natürlich die HDR Technik wieder die beste Wahl. Alle Fotos sind aus mindestens 5 Einzelbelichtungen entstanden. Für die HDR Entwicklung kam hier Franzis HDR Projects 3 professional zum Einsatz.

Petra bei Nacht

Die alte Stadt Petra ist bei Tag schon ein Hingucker. Doch in der Nacht wird die Hauptsehenswürdigkeit in ein Lichtermeer aus Kerzen getaucht. Ein absoluter Wahnsinn und geniales Erlebnis.

Wir hatten das Glück, dass wir bei unserer Reise 2014 30 Minuten vorher nach Petra gehen durften und so konnte ich in aller Ruhe und ohne andere Personen auf dem Foto meine Belichtungsreihe für das HDR Foto schießen.