Agentur Räume Gesagt Getan Salzburg

In 2014 habe ich die neuen Räumlichkeiten der Salzburger Agentur GesagtGetan im Schloss Glanegg abgelichtet. Die Büroräume sind super schön geschnitten und mit viel Licht durchflutet. Die Kombination zwischen dem Holz, den alten Elementen und dem Modernen schafft eine klasse Wohlfühlatmosphäre.

KategorienAllgemein

8 Antworten auf „Agentur Räume Gesagt Getan Salzburg“

  1. Hi,

    einfach großartige Bilder und das in deinem gesamten Portfolio. Ich denke ich kenne die Antwort schon aber fotografierst du ausschließlich mit der HDR Technik oder verwendest du gelegentlich auch zusätzliche Mittel zur Ausleuchtung deiner Szenen?

    lg

    1. Hi Christoph,
      danke für die Blumen ;) Und Du vermutest richtig, es gibt keine extra Beleuchtung bei den HDR-Fotos. Das Licht, so wie es ist, mehr nicht. Sprich, vor Ort arbeite ich ausschließlich mit der Kamera, ohne Blitz, ohne extra Lichtquellen. Mach ja nur die vorhandene Szene kaputt ;)

      Liebe Grüße
      Achim

  2. Hey.

    Vielen dank für die rasche antwort. Arbeitest du immer nach dem selben prinzip d.h. immer gleich viel belichtungen (z.b. 3x unter-, 3x über- und 1x normal belichtet?) im selben abstand oder stimmst du das individuell auf die situation ab wie viel belichtungen du brauchst?

    Lg

    1. Hi,
      nee, die Anzahl der Belichtungen wechselt je nach Motiv! Ich nehme immer den gleichen Abstand, eine Blendenstufe. Aber der rest wird individuell angepasst. Die Anzahl kann so sehr schwanken, aber weniger als 5 ist schon sehr selten. Bei Architektur ist es oftmals 9 oder auch 11 oder 13. Je nach Lichtverhältnisse und was draus werden soll. 3 Belichtungen nur in Ausnahmen, wenn ich gerade einen „Schnappschuss“ machen will und mein Stativ nicht dabei ist ;)

      1. Wow,…. bin sehr fasziniert von deiner Arbeit und bin auch schon seit geraumer zeit dran, mir diese Technik anzueignen aber ich denke da habe ich noch ein kleiner weg vor mir um an diese Qualität ran zu kommen. Kannst du Lektüren oder anderes Material empfehlen oder ist es mehr oder weniger just learning by doing?

        1. Lektüre ist ne gute Frage. Es gibt zwar einige Bücher inzwischen zu diesem Thema, aber ich habe keine Ahnung, ob die was sind. Ich habe mir das selbst angeeignet. Ist ja aber auch schon ein paar Jahre her ;)

          Wenn Du mit der Projects Software arbeitest kann ich die a) die kostenlosen Webinare empfehlen oder aber auch das Forum dazu: http://projectsforum.de/for/

          Dort findest Du Austausch und auch links zu den Webinar Aufzeichnungen.

          1. Hi Christoph,

            danke für die Blumen und freut mich, wenn ich Dich auf den HDR-Geschmack gebracht habe ;)

            Liebe Grüße
            Achim

Kommentare sind geschlossen.